Kieferbach Indianer
  • Kieferbach Indianer  Aktuelles
  • Kieferbach Indianer - CD's shop
  • Kieferbach Indianer - Pressestimmen
  • Kieferbach Indianer - Biographie
  • Kieferbach Indianer - Kontakt

Die Kieferbachindianer stellen sich vor…
im Jahr 2000 traf ich mich mit dem Schlagzeuger und Percussionisten Rochus Wede, um Arrangements für einige Eigenkompositionen zusammenzustellen. Das so entstandene Musiker Duo benannten wir kurzerhand nach einem meiner Lieder „Kieferbachindianer“.

Erste Auftritte und Konzerte mit ausschließlich selbst komponierten Liedern erfreuten sich einer so großen Nachfrage, daß bereits 2001 die CD „Traumfänger“ aufgenommen wurde. Hierbei handelte es sich um eine analoge Aufnahme im Tonstudio Kilger & Sax, bei der wir die Lieder live und dabei alle als „First Take“ einspielten. Es folgten je zwei Auftritte bzw. Interviews im Regionalfernsehen Rosenheim sowie im Radiosender Charivari.

Die Nachfrage wuchs beständig – Konzerte fanden mittlerweile im gesamten Landkreis (Rosenheim) und darüber hinaus statt.

Auch in den Radiosendern Bayern 1 und Bayern 2 wurden Lieder der Traumfänger CD gesendet.

Schließlich begaben wir uns ein weiteres Mal ins Tonstudio (diesmal: „die:Mischbatterie“ von Stephan Zeh) und nahmen unsere zweite CD: „Wieder unterwegs“ auf. Alle eingespielten Instrumente, Gesangsstimmen, Percussion und Schlagwerke übernehmen wir im Studio stets selbst.

Letztendlich kam es 2006 zu einem anderwärtigen erfreulichen Ereignis familiärer Art: Rochus wurde Vater von Zwillingen! Als Ehemann und Familienvater von nunmehr drei Kindern war es an der Zeit etwas kürzer zu treten und so einigten wir uns auf eine vorübergehende Auszeit.

Kieferbach Indianer - Andreas Steigenberger und Rochus Wede

Mich zog es einmal mehr in die weite Welt hinaus… Auf meinen Streifzügen durch Alaska, China, Tibet, Nepal und ganz Europa lernte ich viele Menschen und ihre Kulturen kennen. All das Erlebte brachte tiefe Eindrücke und phantasiereiche Ideen mit sich, die ich in viele neue Lieder umwandeln konnte. 2010 beendeten wir unsere Auszeit und arbeiteten an den Arrangements der neuen Kompositionen. Ende 2011 gingen wir ins Studio und nahmen die dritte CD „Lichtblicke“ auf.

Die vielen intensiven Eindrücke während unserer Pause spiegeln sich in den Liedern wider; so sind amerikanische Einflüsse des Folk-Rock bis Pop ebenso zu spüren wie deutsche Liedermacherei, Klänge aus der baltischen Folkszene oder östliche Chorgesänge.



Mit einer CD Präsentation feierten wir im April 2012 unser Comeback im ausverkauften Gruberhofstadel in Kiefersfelden. Seit dieser Zeit ist die Kieferbachindianer – Stammbesetzung um einen Musiker reicher geworden: Tobias Kastl trägt mit Baß, Gitarre, Mandoline, Tin whistle und zweiter Stimme zur Klangfülle bei und untermalt gekonnt manch diffiziles Arrangement.

Kieferbach Indianer - Andreas Steigenberger und Rochus Wede

2012-2014, Radioauftritte, Konzerte, Gigs, neue Studioaufnahmen, Facebookpräsenz - kurz: zwei erfolgreiche Jahre mit krönendem Abschluss:

Die neue CD "Mittendrin" erschien im Oktober 2014 im Handel!

Und weiter geht´s: Als Kieferbachindianer ziehen wir mit unseren Liedern durchs Land, um in unsere schnelllebige Zeit, in der man atemlos falschen Werten hinterherhetzt, etwas Ruhe, Hoffnung, Frieden und Halt zu bringen, aber auch einfach nur um Lust am Leben zu vermitteln.

(aus Rovanjska, CD: Wieder unterwegs)

eine schöne Zeit und vielleicht bis bald


die Kieferbachindianer